Krafttier Dachs


DachsZu den Mardern gehörend, ist der Dachs das größte Tier dieser Familie. Er ist ca. 90 cm lang und wiegt 15-20 kg. Der Dachs ist das Tier des Jahres 2010. Da Dachse nicht so gut sehen können, markieren sie sich gegenseitig mit ihrem Duft um sich besser wiederzuerkennen. Der Geruchsinn und auch das Hörvermögen von Dachsen ist ausgezeichnet. Menschen mit der Dachsmedizin eignen sich gut für Berufe, bei denen Klang zur Heilung eingesetzt wird. Sie müssen einen klaren Blick entwickeln, sowohl psychisch als auch physisch und sich für das Überleben nicht nur auf ihre anderen Sinne verlassen.

Dachse haben einen festen muskulösen Körper, obwohl durch ihr lockeres Fell meist ein falscher Eindruck entsteht. Aufgrund dessen wird der Dachs oft mit Illusion in Verbindung gebracht. Was man sieht, ist nicht immer das was man bekommt. Seine starken, kräftigen Kiefer repräsentieren den Mißbrauch der Sprache. Worte können andere Menschen schneiden, zerreißen und zerstören, aber auch ermutigen, lehren und beglücken. Menschen mit der Dachsmedizin haben die Fähigkeit Worte positiv oder negativ einzusetzen.

Dachshöhlen sind extrem sauber und gut organisiert. Dachse lagern auf Stroh, das sie häufig wechseln, ohne dabei in der Höhle Unordnung zu erzeugen. Da sie bezüglich ihrer Umgebung sehr pingelig sind, wird jede Unordnung sofort korrigiert. Der Dachs bringt uns das Geschenk der Ordnung und Organisation. Wenn der Dachs auf irgendeine Art und Weise bei dir erscheint, so mag das bedeuten, daß du dich darauf konzentrieren sollst, deine Umwelt in Ordnung zu halten, um somit dein tägliches Leben zu erleichtern. Er kann dir auch zeigen, wie du deine Zeit effektiver nutzen kannst.

Dachse kämpfen bis zum Tode, wenn sie in die Enge getrieben werden. Diese menschenscheue Tiere sind verwegen und wild. Menschen mit der Dachsenergie haben schwierige Beziehungen zu anderen. Sie weichen Autoritäten aus und behalten in jeder Situation den Boden unter den Füßen. Eine ihrer größten Herausforderungen ist, sich selbst ausgewogen und kurz auszudrücken.

Der Dachs kann bemerkenswert gut graben und kommt schnell unter die Erdoberfläche.  Diese Fähigkeit bringt ihn in Verbindung mit den Geheimnissen der Unterwelt, wo die Magie des Lebens und der Schöpfung bewahrt ist. Sie symbolisiert ebenso eine starke Verbindung mit Pflanzen- und Tiergeistern und kann Menschen mit dieser Energie lehren, wie man sich auf das Leben über und unter der Erde einstimmen kann.

zur Krafttier-Übersicht

 Home of WanderingStar

Hintergrund und Federngraphiken: Copyright by SAM SILVERHAWK.

Herzlichen Dank SAM!

Pagedesign: © 2001-2012 by Klaus-Dieter Franz