Krafttier Huhn


Hahn und HenneDie Hühner stammen vom Bankivahuhn aus Indien ab und gehören zur Gattung Gallus Gallus. Das Huhn steht symbolisch für Nahrung. Sie halten die Ausbreitung von Käfern und Samenkörnern in den Schranken und produzieren Dünger für den Garten. Da Hühner hitzeschlaganfällig sind, benötigen sie viel Wasser um bei guter Gesundheit zu bleiben. Menschen mit dieser Energie kommt es zu Gute wenn sie in einer Umgebung leben, in der Wasser reichlich vorhanden ist.

Hühner sind neugierig und untersuchen alles. Sie lieben es, im Gras  herumzuscharren und abei jedes Steinchen, Blatt oder Grashalm umzudrehen, immer auf der Suche nach einem verborgenen Schatz. Hühner sind fixiert darauf, zu wissen was unter der Oberfläche liegt. Sie halten für uns die Lektionen der Beobachtung, der Besinnung und des Wissens bereit.

Platz ist für Hühner sehr wichtig. Sie brauchen freien Raum in dem sie umherstreifen können. Sind sie eingesperrt, dann werden sie agressiv und beginnen aufeinander einzupicken. Hennen, die in der Rangordnung unten stehen, können dann sogar in die Enge getrieben und aufgefressen werden.

Hühner haben die unheimliche Eigenschaft, Hindernisse, die auf ihrem Weg liegen, durch unermüdliches Wegpicken zu entfernen. Geduld und Zielstrebigkeit, wie sie bei den Hühnern gesehen werden können, können oft auch bei Menschen mit der Hühner-Medizin beobachtet werden. Obwohl Hühner in Gruppen zusammenarbeiten können, haben sie einen starken unabhängigen Charakter. Wenn ihre Stimmung umschlägt, dann behaupten sie ihren Platz, manchmal auch agressiv. Menschen mit dieser Energie brauchen gelegentlich Rückzug und Einsamkeit. Dieses Bedürfnis kann jederzeit unerwartet und ohne Warnung aufkommen.

Menschen mit der Hühner-Medizin sind wahre Lehrer bezüglich der Strukturen von Beziehungen. Sie erinnern uns daran, von Partner, Familie oder Freunden nicht zu sehr abhängig zu werden. Sie zeigen uns wie man den Sinn für Unabhängigkeit auch in einer Gruppe wahren kann und sie bitten uns, angemessene Zeit für die Innenschau zu nehmen. Menschen in der Hühener-Energie müssen respektieren, wenn andere ihren persönlichen raum brauchen, ansonsten fliegen die Federn.

Bekannt für Ihre Ausdauer, rennen Hühner bei Gefahr schnell und wild davon. Wenn Gefahr nahe ist, dann entfernen sie sich mit lautem Geschrei, das ihren Feind erschreckt. Hühner sind aufmerksame Geschöpfe und extrem empfindsam. Hühner spüren die Schwingungen der Erde und aller Lebensformen die sich darauf befinden. Daraus lassen sich ihre empathischen Fähigkeiten erkennen. Da Empathen buchstäblich die Energie von allem das um sie herum ist aufnehmen, kann sich Übernervösität entwickeln. Wird nervöse Energie nicht ausbalanciert, so kann zeitweilig unbrechenbares Verhalten auftreten. Yoga oder jede andere Form der meditativen Bewegung kann Menschen mit dieser Medizin helfen, Ausgeglichenheit zu erreichen. 

Menschen mit der Hühnerenergie sind die geborenen Empathen. Sie "fühlen" ihren Weg durchs Leben. Das was sie "erpüren" ist immer richtig,deshalb sollten sie dies annehmen und sich auch daran halten, in allem was sie denken, tun oder sagen.


 Home of WanderingStar

Hintergrund und Federngraphiken: Copyright by SAM SILVERHAWK.

Herzlichen Dank SAM!

Pagedesign: © 2001-2012 by Klaus-Dieter Franz