Krafttier Marienkäfer


MarienkäferMarienkäfer kann man nahezu in allen Klimazonen und auf allen Breitengraden antreffen. Sie haben eine halbkugelige Gestalt mit kurzen Beinen und besitzen eine leuchtende Farbe mit schwarzen, gelben oder rötlichen Markierungen. Zur Vermehrung legt das Weibchen Eier. Da der Lebenszyklus ca. vier Wochen dauert, werden während eines Sommers mehrere Generationen erzeugt. Dies verbindet den Marienkäfer mit den Energien von Erneuerung und Regeneration. Menschen mit der Energie des Marienkäfers sind normalerweise familienorientiert und haben strenge und soziale Werte.

Der Name Marienkäfer geht auf das Mittelalter zurück, als dieser Käfer der Jungfrau Maria gewidmet wurde. Dies verbindet den Marienkäfer mit spiritueller und religiöser Hingabe. Menschen in der Marienkäferenergie hatten oft in früheren Leben mit Religion oder der Kirche zu tun. Ihnen wird empfohlen täglich in irgendeiner Art zu meditieren oder zu beten.

Dieser winzige Käfer ist Träger einer mächtigen Botschaft. Wegen seines kurzen Lebenszyklus lehrt uns der Marienkäfer wie wir unsere Sorgen loslassen und unser Leben vollstens geniessen können. Wenn der Marienkäfer in unser Leben tritt, dann sagt er uns: Lass los und vertrau auf die Schöpfung.

Ein ausgewachsener Marienkäfer kann innerhalb kurzer Zeit einige tausend Blattläuse und andere Kleinstinsekten vertilgen. Deshalb ist er für Bauern und Gärtner ein gutes Omen. Aufgrund seiner Ernährung ist der Marienkäfer oftmals von Parasiten befallen. Menschen in der Marienkäferenergie müssen sich daher um ihr Verdauungssystem kümmern.

Der Marienkäfer ist einer der wenigen Käfer, die von den Menschen geliebt werden. Im Gegensatz zu anderen Käfern erzeugt er in uns ein Gefühl der Freude. Seine geringe Größe lässt ihn uns feinfühlig und freundlich erscheinen. Er strahlt die Energie der Harmlosigkeit aus und kann uns deshalb zeigen, wie wir aufhören können uns selbst zu schädigen.

Die Schalen auf seinem Rücken dienen als Schutz gegen Räuber. Dieser Panzer, unter dem er seine Flügel an den Körper faltet, schützt seine weiche Unterseite. Marienkäfer habe sehr ausgeprägte Instinkte und erfühlen Schwingungen durch ihre Beine. Das ermöglicht ihnen die Energie von allem was sie berühren zu erspüren und ist daher eine zusätzlich Form von Schutz. Ungeachtet seiner Größe, erscheint der Marifenkäfer als furchtlos. Als Bote der Schöpfung verbindet er uns wieder mit der Freude am Leben. Innerhalb von Freude kann keine Angst existieren. Die Notwendigkeit, unsere Ängste loszulassen und zur Liebe zurückzukehren, ist eine seiner Botschaften.

Der Marienkäfer lehrt uns wie wir unseren Glauben und unser Vertrauen an den Schöpfergeist wieder herstellen können. Denn er setzt Veränderung in Gang, dort, wo sie am meisten gebraucht wird. Wenn der Marienkäfer in dein Leben tritt, dann bittet er dich aus deinem eigenen Weg hinauszugehen, und dem Schöpfergeist zu erlauben  hereinzutreten.


 Home of WanderingStar

Hintergrund und Federngraphiken: Copyright by SAM SILVERHAWK.

Herzlichen Dank SAM!

Pagedesign: © 2001-2014 by Klaus-Dieter Franz