Krafttier Schwan

Schwan in der SemptquelleDer Schwan, ein anmutiger und eleganter Vogel, scheint durch das Wasser zu gleiten, da er hinter sich kaum Wellen erzeugt. Seine überzeugende Schönheit erinnert uns daran, dass wir uns sanft durch die Strömungen des Lebens bewegen und sie nicht bekämpfen.

Schwäne können sehr schnell fliegen. Auf ihrem Zug fliegen sie in V-Formation in sehr großer Höhe. Ihr Flügelschlag ist langsam, aber rhythmisch. Dadurch erhalten sie die Ausdauer, die sie brauchen um ihr Ziel schnell zu erreichen ohne zu ermüden. Menschen, die sich in der Schwan-Energie berfinden haben die gleichen Fähigkeiten. Sie sollten den Schwan beobachten und die Art seiner Bewegungen anwenden, wenn sie nach ihren Zielen streben.

Seine großen Flügel umschlingen den Himmel und sammeln und speichern Wissen vom Geistigen Reich. Ihr weißes Federkleid erinnert daran, dass Wunder und Unschuld in der Reinheit des Geistes zu finden sind. Der lange, schlanke Hals dient als Brücke zwischen dem Einfachen und dem Außergewöhnlichen. Auf dieser Brücke liegt die Weisheit für die spirituelle Verwiklichung.

Schwäne gehen eine lebenslange Verbindung ein. Zur Balz gehört gegenseitiges Schnabeleintauchen und Kopf-an-Kopf posieren. Schwäne sind hingebungsvolle, treue Partner. Menschen machen in ihren Beziehungen oft Versprechen, die sie nicht einhalten können. Wenn wir die Fähigkeiten der Schwäne in unserem Leben anwenden, dann fangen wir am, das zu ehren, das wir gewählt haben. Für Menschen in der Schwan-Energie ist das eine mächtige Lektion. Das Ehren von Versprechungen erhöht die eigene Integrität.

Bei der Nahrungssuche tauchen Schwäne nicht komplett ins Wasser ab, wie andere Vögel, sondern gleiten über die Wasseroberfläche und tauchen nur mit dem Oberköper ein. Beim Menschen ist Wasser dem weiblichen Prinzip von Intuition und Emotion zugeordnet. Wenn wir uns vom Schwan führen lassen, dann lernen wir, wie wir unsere Emotionen betrachten können, ohne von ihnen überwältigt zu werden. Unsere Intuition hilft uns unser Gefühle zu verstehen und der Schwan hilft uns dabei sie wirkungsvoll zu verarbeiten.

Schwäne leben in Schwärmen und haben eine lange Lebensspanne. In der Netur weden sie bis zu 29 Jahre alt, in Gefangenschaft sogar bis 50 Jahre. Der Schwan lehr uns Anmut durch die Bewegung und Langlebigkeit durch inneres Wissen. Wenn wir einen Schwan beobachten, dann überkommt uns ein Gefühl der Ruhe und wir werden danran erinnert, die Schönheit und Magie des Lebens zu erfahren.

zur Krafttier-Übersicht


 Home of WanderingStar

Hintergrund und Federngraphiken: Copyright by SAM SILVERHAWK.

Herzlichen Dank SAM!

Pagedesign: © 2001-2013 by Klaus-Dieter Franz